Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Dortmunder Landwehren

Landwehr - Von alten Gräben, Wällen und Steinen in Dortmund

GrenzsteinGrenzstein

Waldschneisen, Bäche, dichte Hecken, Wälle, Gräben und Bäume dienten in alten Zeiten als Grenzmarkierungen. Bis in das 17. Jahrhundert wurden an manchem Ort eigens dazu Bäume gepflanzt und mit einer Axt eine Kreuzmarkierung hineingetrieben. Es wurden Warttürme gebaut und Grenzsteine gesetzt.

Die Grafschaft Dortmund hatte manch schwierige Zeit und Belagerung zu überstehen. Jahrhunderte alte Steinzeugen und Erdwälle erzählen stumm von dieser Zeit.

 

Copyright © 2018 step-by-step-pilgrimage (Britta Steinhüser) All Rights Reserved.

11.01.2019

Kontakt: unterholztouren@gmail.com

Impressum          Datenschutzerklärung

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?