Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Weg der Friedensreiter

Hier weht der Geist des „Westfälischen Friedens“!

30 Jahre wütete der Krieg in Europa, bracht Leid und nahm kein Ende. 1643 trafen sich die Kriegsparteien in zwei Städten, um einen Frieden zu verhandeln.

Vor unserer Wanderung betraten wir den Verhandlungssaal im Osnabrücker Rathaus. Wir saßen auf den alten Bänken neben Protestanten, Ludwig XIV, Ferdinand III und Christine von Schweden. Diese schickten Reiter zu den Abgesandten der Niederländer, Spanier und Katholiken, die in Münster tagten. Und umgekehrt. Fünf Jahre wurden die Glaubensfragen und politischen Probleme verhandelt, bis 1648 alle Vertreter den Friedensvertrag unterzeichneten.

Copyright © 2018 step-by-step-pilgrimage (Britta Steinhüser) All Rights Reserved.

11.01.2019

Kontakt: unterholztouren@gmail.com

Impressum          Datenschutzerklärung

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?